Training & Ernährung - Intro mit Max und Raphael

Updated: May 7, 2021

In der ersten Episode des Training & Ernährung Podcast stellen sich Max und Raphael aus der Blackbox in Darmstadt vor. Sie erzählen wer sie sind, welche Sportarten sie schon gemacht haben, wie sie zu CrossFit stehen und wie die Blackbox in Darmstadt entstanden ist. Wenn du diese und weitere spannende Fakten rund um das Thema CrossFit nicht verpassen willst, dann lese jetzt weiter!


Blackbox Darmstadt


Max und Raphael sind die Owner der Blackbox in Darmstadt, welche sie zusammen mit Sarah, Raphaels Frau, gegründet haben. Die Blackbox ist eine CrossFit Box, welche aber weitaus mehr bietet als nur einen Platz zum Trainieren.

Die beiden sind zwar noch ganz neu in der Podcast Welt, aber vielleicht hat der ein oder andere schon mal was von der Blackbox gehört, denn sie war schon des Öfteren Thema im Körperkonzept Podcast. Außerdem war Max auch schon mal in einer früheren Folge zu Gast.



Sportliche Hintergründe


Max und Raphael kennen sich schon sehr lange, geschätzt ca. 30 Jahre, ungefähr seit dem Kindergartenalter. Max erzählt als erster über seinen sportlichen Hintergrund und wie er dann letzten Endes beim CrossFit gelandet ist. Ursprünglich hat er mit Tennis, Leichtathletik und Fußball angefangen. Wie man es kennt, musste auch er sich früher oder später für eine Sportart entscheiden und hat dann relativ erfolgreich Fußball in der Hessenauswahl in Alsbach gespielt. Durch eine Knieverletzung war der Traum vom Fußball aus und er verbrachte die meiste Zeit im Fitnessstudio. Schon damals gab Max Kurse im Ausdauerbereich und durch seinen Vater kam er zum Triathlon. Durch das Triathlon Training lernte er eine strukturierte Art kennen und absolvierte anschließend verschiedene Fort- und Weiterbildungen, die er mit mehreren Lizenzen abschließen konnte. Über einen ehemaligen Mitarbeiter lernte Max dann CrossFit kennen und lieben.


„So bin ich komplett drauf hängen geblieben und es macht mir wie am ersten Tag maximal viel Spaß“

Raphaels sportlicher Hintergrund ist ähnlich. Auch er hat in jungen Jahren mit dem Tennis angefangen, da es ihm sehr viel Freude bereitet hat. Mehrmals die Woche trainierte er auf Landesniveau im Hessenkader in Dieburg. Mit 16 Jahren kam dann das Thema Skateboard Fahren auf und er machte seinen Tennistrainer Schein, um dann einige Jahre die Kinder und Jugendlichen trainieren zu können. Auch Raphael ging zu seiner

Abizeit regelmäßig ins Fitnessstudio und so trafen sich wieder die Wege von ihm und Max. Als er dann von Bensheim nach Darmstadt gezogen ist, hat er zufällig direkt neben dem Fitnessstudio gewohnt. Sarah gab dort auch schon einige crossfitähnliche Kurse und gemeinsam hat man dann durch Max zum CrossFit gefunden.



Entstehung der Blackbox


Raphael hat noch mal angefangen, BWL zu studieren und so kam die Idee auf, mit Max ein eigenes Business im Sportbereich zu gründen. Der ursprüngliche Plan war es, in Richtung Personal- und Kleingruppentraining im Raum Frankfurt am Main zu gehen. Aber schnell stellte man fest, dass FFM nicht der perfekte Ort dafür ist und sie entdeckten zufällig die perfekte Location für eine CrossFit Box in Darmstadt. Früher eine Kirche, heute die Blackbox. Nachdem der Mietvertrag unterschrieben war, ging alles Schlag auf Schlag. Nach acht Wochen intensiven Sanierungsarbeiten parallel zum Vollzeitjob konnte die Box im Januar 2017 eröffnet werden. Schon während des Umbaus kamen die ersten Interessenten auf die Jungs zu und unterschrieben schon vor der Eröffnung die ersten Mitgliedsverträge. Der Community Gedanke war also schon von Anfang an vorhanden und wird natürlich auch noch heute so gelebt. Das ist auch eines der Alleinstellungsmerkmale vom CrossFit. Es geht um die Freude am Training, Spaß und passende Rahmenbedingungen wie ein guter Coach und hochwertiges Equipment. Nicht der Wettkampfgedanke steht im Vordergrund, sondern der Community Gedanke.



Unsere Definition von CrossFit


CrosFit ist eine Kombination aus vielen verschiedenen Sportarten wie z.B. Gymnastik, Ausdauer und Kraft. Jeder kann seine individuellen Ziele verfolgen und nicht jedes Training muss zu einem Wettkampf werden. Im Endeffekt ist es doch das Ziel, einen rundum fitten Körper in allen Dimensionen zu haben und seine Gesundheit zu fördern, ohne sich kaputtzumachen.

Die Blackbox ist ein Umfeld, in dem nicht jeder perfekt sein muss, sondern man auch Fehler machen kann und darf. Hier kann und ist eine Community entstanden, in der man sich kennt und über den anderen Bescheid weiß, um das Best Mögliche aus einem rauszuholen.


Das Training generell und auch die Fitnessbranche verändert sich immer mehr in eine freie Form. Denn auch in großen Fitnessstudios findet man mittlerweile immer öfter einen freien CrossFit Bereich. Es geht nicht immer um die kompetitive Form des Sports, sondern immer öfter um die eigene Gesundheit und Fitness. Das heißt nicht, dass Wettkämpfe schlecht sind, aber man muss ein gesundes Maß an Wettkampfgeist und Spaß finden, um dann auch das Verletzungsrisiko möglichst gering zu halten.


„Vereine treffen nicht mehr den Nerv der Zeit!“

Letzten Endes ist CrossFit viel mehr als nur Sport im Fitnessstudio. Laut Max sind CrossFit Boxen die moderne Art des Vereinssports mit einer Community, die einen leichten Einstieg in den Sport auch im höheren Alter ermöglicht.



Folge uns @koerperkonzept_podcast und Max und Raphael von der Blackbox @blackboxdarmstadt gerne auf Instagram, um nichts mehr zu verpassen und höre/schaue bei den nächsten Folgen wieder rein. Alle Folgen sind auch auf unserem YouTube Kanal im Video Format zu finden. Teile diesen Beitrag gerne mit Freunden und Bekannten, die dieses Thema auch interessiert könnte.

5 views0 comments